Überstunden

Definition

  • Überstunden =   Stunden, welche den zeitlichen Umfang der Arbeit, der verabredet oder üblich oder durch Normalarbeitsvertrag (NAV) oder Gesamtarbeitsvertrag (GAV) bestimmt ist, übersteigen

Ausgleich oder Lohnabgeltung

  • Überstunden sind
    • entweder – Einverständnis beider Parteien vorausgesetzt – durch Freizeit gleicher Dauer auszugleichen
    • oder durch Lohn mit 25 % Zuschlag zu entschädigen

Drucken / Weiterempfehlen: