Verstoss gegen Entsendegesetz (EntsG)

Zur Einhaltung der Arbeits- und Lohnbedingungen in der Schweiz werden ausländische Arbeitgeber, die zwingende Vorschriften des Entsendegesetz (EntsG) verletzen, sanktioniert:

  • Sanktionsmittel
    • Verwarnung
    • Geldbusse
    • Dienstleistungssperre
  • Sanktionsmass
    • leichte Verstösse (zB Nichteinhaltung der 8-tägigen Voranmeldefrist)
      • Verwarnung oder Geldbusse
      • Wiederholungsfall
        • Geldbusse bis maximal CHF 30’000
    • Schwere Verstösse (zB massive Lohnunterbietungen oder Nichtbezahlung rechtskräftiger Bussen)
      • Dienstleistungssperre (= Erwerbstätigkeitsverbot für die Schweiz)
      • Wiederholungsfall
        • Berufsverbot bis 5 Jahre
        • Publikation auf öffentlicher Liste im Internet

Weiterführende Informationen

Drucken / Weiterempfehlen: